zum Inhalt

Sie sind hier: Veranstaltungen und Aktu… > Aktuelles aus den Kirchen… > Ehrenamtsveranstaltung in…

Aktuelles aus den Kirchengemeinden

« zur Übersicht

19.02.2020

Ehrenamtsveranstaltung in Körner

Körner Ehrenamtsehrung 2020

„Sie sind jemand, der es anderen ermöglicht, neue Wege zu gehen!“

Am 24. Januar fand in Körner der jährliche Empfang für die Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde statt. Rund 120 Personen, ehrenamtlich Engagierte der Kirchengemeinde Körner und ihre Angehörigen sowie Gäste aus dem Kloster Volkenroda und aus umliegenden Gemeinden, fanden sich voller Vorfreude abends im Saal der Gaststätte Nottertal ein.

Der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates (GKR), Markus Wiesenfarth, begrüßte alle „sichtbaren“ und „unsichtbaren“ Ehrenamtlichen sehr herzlich und dankte für das Engagement und ihren Einsatz zum Wohl der Kirchengemeinde. Pfarrer Sebastian Kropp fokussierte in seiner Andacht auf die vielen individuellen Gaben, mit denen sich die Anwesenden einbringen und auf diese Weise kirchliches Leben im Ort gestalten. Pfarrer Kropp betonte, dass „Gemeinde“ eben mehr als Pfarrer und Kirchenvorstand sei: „Schauen Sie nach links, schauen Sie nach rechts. Dann sehen Sie, wer hier in Körner Gemeinde ist. Ist das nicht großartig?“. Nach einem Grußwort von Körners ehemaligem Pfarrer Arne Tittelbach-Helmrich, der mit seiner Familie aus Gerstungen angereist war, trug Dr. Bernhard Voget als stellvertretender Vorsitzender des GKR noch einige „Abkündigungen“ vor. Dabei ging er insbesondere auf die Gründung der Region Helbe-Notter ein und rief alle Anwesenden zu intensiver Beteiligung an diesem Vorhaben, aber auch bei vielen weiteren Projekten, wie z.B. dem neuen Gemeindeblatt, auf.

Gemeinsam wurde - musikalisch umrahmt vom örtlichen Posaunenchor - gesungen, gebetet, gegessen und bis spät in den Abend manches Gespräch geführt. Ein besonderes Highlight stellte das „Lobbüro“ aus Brandenburg dar, das die Vorzüge jedes einzelnen Besuchers im Sinne der Überschrift dieses Textes angemessen zu würdigen wusste. Die Schauspieler und Puppenspieler Claudia Engel als „Big Bam“ und Matthias Ludwig als „Herr Wurm“ haben durch Mittel des Theaters in großartiger Weise mit Kostümen, Ausstattung und Darstellung ein wunderbares und vergnügliches Erlebnis für alle Anwesenden geschaffen und das für das Ehrenamt so notwendige Lob perfekt und sehr phantasievoll artikuliert. Man fühlte sich nach Durchlaufen des liebevoll aufgebauten Parcours im wahrsten Sinne des Wortes „gebauchpinselt“ und „schulterbeklopft“.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben.

Sophie Voget

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen März 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 15 02 03 04 2 05 1 06 10 07 2
08 16 09 2 10 11 2 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Hinweis auf ...


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden