zum Inhalt
Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen Willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen

Predigten

« zur Übersicht

12.11.2017

Predigt zu Lk 11, 14-23 am 12.11.2017 in Bad Frankenhausen und Udersleben (Kristóf Bálint)

Liebe Gemeinde,
haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wer laut Grundgesetz wegen seiner Behinderung nicht benachteiligt werden darf?
Ist das der Autofahrer, der jedes Mal Schaum vor dem Mund hat, weil vor ihm jemand langsamer fährt als erlaubt oder nötig?
Ist damit der Rollstuhlfahrer gemeint oder der seelisch Erkrankte?
Wird das im Vergleich mit einem genau festzulegenden Menschen ohne bekannte Krankheiten beschrieben, wenn es solch einen Menschen überhaupt gäbe?
Die Rede von gesunden und kranken Menschen ist hoch problematisch, denn wer legt fest, was gesund und was krank, was richtig und was falsch, was lebenswert und was dann lebensunwert ist… Möglicherweise ist ja der krank, der sich für gesund und richtig hält! Das erleben wir ja auch in unserer Gesellschaft.

Dokumente zum Download:
Predigt zu Lk 11, 14-23 am 12.11.2017 in Bad Frankenhausen und Udersleben (Kristóf Bálint)

« zur Übersicht

 
           
Veranstaltungen November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
01
 
02
 
03
2  
04
6  
05
21  
06
 
07
1  
08
 
09
1  
10
8  
11
7  
12
20  
13
 
14
1  
15
 
16
 
17
 
18
3  
19
26  
20
1  
21
1  
22
7  
23
 
24
 
25
9  
26
37  
27
 
28
1  
29
1  
30
 
 
 
 
 

Hinweis auf ...


Kloster Volkenroda