zum Inhalt

Sie sind hier: Veranstaltungen und Aktu… > Newsletter > Bisherige Newsletter

Newsletter 239

02/2022

Klettertour auf und unter dem Felsnach oben

Klettertour 2022

Klettertour auf und unter dem Fels
23. und 24. August 2022
Mindestalter: 11 Jahre
Teilnahmebegrenzung: 8 Personen
Teilnahmebeitrag 20,- Euro
Kletterhalle Nordwand in Erfurt
Zinselhöhle Meschenbach
Ernst-Hartwig-Klettersteig Sonneberg

Voranmeldung unter:
0162 4298248 oder Endter@suptur-bad-frankenhausen.de

Die Orte
Wir werden in der Kletterhalle Nordwand (Erfurt) und am Ernst-Hartwig-Klettersteig Blechhammer (Lkr. Sonneberg) klettern und außerdem die naturbelassene Zinselhöhle Meschenbach (Landkreis Sonneberg) besuchen.
Die Tour umfasst also Hallenklettern, Naturfelsklettern, Höhlenerkundung und Steigklettern.

Wie wir klettern
Die Teilnehmer*innen werden sich, soweit vertretbar, unter Anleitung und Aufsicht gegenseitig sichern.
Dies unterscheidet die Tour vom reinen Spaßklettern. Verantwortung, Vertrauen, Aufmerksamkeit und Kommunikation sind hier wichtig. Der große Mehrwert dabei ist, dass man schwierige Situationen gemeinsam und selbstständig meistert.
Es ist nicht wichtig, wie schnell und weit man die Wände hochkommt. Wichtig ist, sich in schwierigen Lagen Gedanken zu machen, wie man sie überwinden kann- oder wie man sich ggf. auch eingesteht, dafür noch nicht die nötige Fähigkeit zu haben.
Das unterscheidet die Tour vom reinen Sportklettern. Selbsteinschätzung, Konzentration und das Finden einer eigenen Geschwindigkeit sind hier die zentralen Aspekte.

Sicherheit
Die Klettersicherung erfolgt mit halbautomatischen Sicherungen (GriGri), die bei Stürzen sofort bremsen. Die Kletterorte sind bekannt, erprobt und gut gewartet. Der Gemeindepädagoge hat Erfahrung mit der Betreuung kleiner Klettergruppen. Zwei weitere Jugendarbeiter aus anderen Regionen Thüringens mit Kletterschein und entsprechender Erfahrung werden vor Ort sein und unterstützen.

Teilnehmerbegrenzung
Die Begrenzung ergibt sich leider aus ganz simplen Sicherheitsaspekten: mit nur einem Kletterbetreuer sind acht Personen bereits viel. Besteht mehr Nachfrage als Plätze vorhanden sind, können wir aber gern über andere Möglichkeiten ins Gespräch kommen.
Die Altersbegrenzung ergibt sich aus denselben Gründen.

Transport
Für die Fahrt nach Erfurt nutzen wir die Bahn (Teilnehmende mit 9-Euro-Ticket, Monatsticket etc. können dies gerne nutzen) ab dem Bahnhof Sondershausen.
Für die Fahrt nach Blechhammer bzw. Meschenbach nutzen wir einen Kleinbus. Hier können wir die Teilnehmenden aus anderen Ortschaften auch wohnortnah einsammeln.


Comic Einsteigerworkshopnach oben

Comic Workshop

Lust am Zeichnen von Comics oder Mangas?
Wir können uns gerne an einem Ferientag als Gruppe treffen und das machen.
Bei Interesse meldet euch bei
Thomas Endter (Gemeindepädagoge des Kichenkreises)
0162 4298248 oder Endter@suptur-bad-frankenhausen.de

Wann findet der Workshop statt?
Orte und Zeiten legen wir gemeinsam mit den Interessierten fest. Möglich ist der Workshop-Tag in den Sommerferienwochen 2,3 und 4.
Auch, wenn Ihre Ferien bereits verplant sind: schreiben Sie uns ruhig, falls Interesse besteht, damit wir ggf. in anderen Ferien auch einen Workshop planen können.


Wer kann mitmachen?
Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche, die noch Einsteiger im Zeichnen sind. Wer schon länger und professioneller zeichnet, kann aber gerne vorbeikommen und sein Wissen einbringen.


Was muss man mitbringen?
Prinzipiell Lust am Zeichnen und an Gemeinschaft. Wer sein Lieblings-Stifte-Set mitbringen möchte (manche haben sowas), darf das natürlich tun. Auch Malvorlagen können hilfreich sein.


Wie lange dauert der Workshop-Tag?
Auch das besprechen wir gerne mit den Interessierten, ein guter Richtwert sind aber 6 Stunden, inklusive gemeinsamen Kochens für ein Mittagessen.


Schnupperrunde Rollenspielnach oben

Rollenspiel 2022

Ihr mögt Zelda, Final Fantasy, Skyrim oder den Herrn der Ringe?

Dann probiert mit uns einmal gemeinsames Pen&Paper-Rollenspiel aus!

Wann und Wo? Das entscheiden wir, wenn sich genügend Interessierte gemeldet haben.

Schnappt einen Würfel und würfelt für Initiative!

Und meldet Euch bis 15.07.2022 bei:

Thomas Endter

Telefon: 0162 4298248 oder Endter@suptur-bad-frankenhausen.de

Gemeinschaft - Fantasie - Abenteuer
Ihr seid durch die spurlose Wüste gereist, habt das Meer von Areth überquert und euch durch die dunklen Mittwälder geschlagen.
Ihr habt auf den reichen Marktplätzen von Falonde eingekauft, in den hohen Türmen der Magierstadt Dolorast studiert und seid bis in die Pelzhändlerstadt Rhina in den einsamen Marschen gereist.
Ihr habt mächtige Mammuts gesehen, seid vor Eulbären und Säbelzahnlöwen geflohen und habt majestätische Riesadler am Himmel kreisen sehen.
Nun seid ihr die letzten Stufen in das modrige Gewölbe hinabgestiegen, um die Händlertochter zu suchen, die von Räubern hier versteckt wurde. Ein Schaben und Klacken dringt aus der Finsternis an eure Ohren. Der Späher zündet eine Laterne an und schleicht voran. Als sich eure Augen an die Dunkelheit der kalten Gänge gewöhnt haben, bemerkt ihr, dass sich der Weg vor euch gabelt.
Links seht ihr in der Ferne das schummrige Flackern einer Kerze. Der rechte Gang führt tiefer in die sagenumwobenen Stollen unter dem Berg.
Wohin lenkt ihr eure Schritte nun?

Was ist ein Rollenspiel (RPG)?
Wenn euch auf die Frage dort oben eine Antwort eingefallen ist, seid ihr ja fast schon mittendrin.
Wir spielen an einem Tisch (natürlich mit Limo und Snacks) ein teilweise vorbereitetes Abenteuer. Der Spielleiter beschreibt die Situationen, in denen sich eure Heldenfiguren wiederfinden. Und ihr beschreibt, wie eure Helden sich dort verhalten. Wichtige Stichpunkte zu euren Helden haben wir auf einem Blatt, dem Heldendokument, vermerkt. Und wenn ihr sie schwierige Aufgaben versuchen lassen wollt, würfeln wir aus, ob ihnen diese gelingen.

Sprecht mit den Bewohnern der Welt, bereist die Landschaften, steigt in gefährliche Ruinen hinab und erkundet uralte Geheimnisse.
Eure Helden werden mit jedem Abenteuer erfahrener und stärker. Aber Vorsicht! Törichte Entscheidungen können auch das Ende der Helden bedeuten!

Was braucht man für diese Art Rollenspiel?
Würfel, Stifte und Notizblätter für deine Heldenfigur. Aber das stellen wir zur Verfügung. Eine gute Gruppengröße sind 4-5 Spieler*innen.

Für Eltern: Wie passt das zu christlicher Jugendarbeit?
Die Spielwelt und viele Figuren sind natürlich aus Mythen und Legenden entlehnt. Auch gibt es, wie in anderen Fantasyspielen, Zauberer, Priester, Kämpfer und auch Diebe.
Wir achten allerdings darauf, dass die Spielgeschichten und -handlungen jugendgerecht sind und auch Anhaltspunkte geben, zu denen man auch leicht in der Christenlehre ins Gespräch kommen kann.
Die selbst erstellte Fantasiewelt ermöglicht es dabei, Ereignisse und Personen unabhängig von historischen Vorgaben einzubringen und mit Heldenfiguren in Kontakt treten zu lassen.
Bei Fragen können Sie natürlich gerne anrufen oder schreiben.


nach oben


Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 3 03 1
04 12 05 06 07 2 08 09 1 10
11 6 12 13 14 1 15 16 1 17 1
18 8 19 20 21 3 22 1 23 24 48
25 5 26 4 27 28 29 30 31 11

Hinweis auf ...