zum Inhalt

Sie sind hier: Veranstaltungen und Aktu… > Newsletter > Bisherige Newsletter

Newsletter 217

02/2020

Weihnachtsbaumplündern in Großenehrichnach oben

Kirche Großenehrich am 18. Januar 2019, 11:00 Uhr

Nicht nur Pippi plündert den Weihnachtsbaum, auch in Großenehrich hat der Baum Naschzeug für die Kinder zu bieten.
In einem Familiengottesdienst wollen wir uns von der Weihnachtszeit, die erst am 2. Februar endet, verabschieden und schon einmal den Baum plündern. Danach gibt es Crêpes und Kinderpunsch.
Eingeladen sind alle Kinder mit ihren Familien. Vorkonfirmanden und Konfirmanden sind auch dabei.


Filmabende im Januar und März in Sondershausennach oben

Die Reihe der Filmabende in Sondershausen wird fortgesetzt. Alle acht Wochen mittwochs im Trinitatissaal. Eintritt frei. Wer mag, bringt etwas zu Trinken und/oder zu Knabbern mit.

Mittwoch, 22.01.2020, 19:30 Uhr:
Sommer 1965 in Alabama: In einer Kleinstadt kämpfen afroamerikanische Schüler und Studenten um die Registrierung in die Wählerlisten und bekommen prominente Unterstützung. Ein Geschichtsdrama rund um den Pfarrer, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger Martin Luther King.

Mittwoch 18.03.2020, 19:30 Uhr:
Im März-Filmabend begleiten wir den Weg eines jungen Monarchen, der ein persönliches Handikap überwinden muss, um seinen Pflichten als Angehöriger der Königsfamilie und als späterer König nachzukommen. Oskar-Preisgekrönte Filmbiografie über König George VI. von England.

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot. Die Filmtitel können im Pfarramt telefonisch erfragt werden.


'Die Tankstelle' in Allstedt geht weiternach oben

Die Seele auftanken? Gott näher kommen?
Am 25.01., 29.02., 21.03.2020, um 18:00 Uhr im „Allstedter Pfarrhaus".
Wir hören Gottes Wort, beten und singen. Dabei lernen wir neue Lieder und geben Gott die Möglichkeit, uns zu beschenken.

Herzliche Einladung

Tankstelle


Gottesdienst zum Anfang der Region 'Helbe-Notter'nach oben

Helbe-Notter Regionalgottesdienst

Am Sonntag, dem 26. Januar 2020 um 15 Uhr in der Kirche St. Bartolomäus in Ebeleben

Mit Kindergottesdienst und mit Einführung von Pfarrerin Katharina Freudenberg und Pfarrer Dirk Sterzik

Im Anschluss wird zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen eingeladen


Gottesdienst mit dem Sunlight Gospel Choirnach oben

Am 26.01.2020 wird der Gottesdienst in Volkenroda durch zwei Ensembles der Musikschule Goldenes Lamm e.V. mitgestaltet. Der „Sunlight Gospel Choir“ und die „Kidsband“ werden durch ihre vielfältigen musikalischen Fähigkeiten den Sonntag bereichern. Wir freuen uns, mit Ihnen und den Dresdner Musikern gemeinsam Gottesdienst um 10 Uhr in der Klosterkirche zu feiern.


Musicalwerkstatt in Volkenrodanach oben

Du hast Spaß an Tanz, Gesang, Schauspiel und Gemeinschaft? Du bist zwischen 9 und 12 Jahre alt? Dann bist Du in der Musicalwerkstatt im Kloster Volkenroda richtig. Gemeinsam mit Dir wollen wir ein Musical vom 11.-15.02.2020 einstudieren. Die Aufführung ist am Samstag, den 15.02.2020 um 15 Uhr in der Klosterkirche. Wir werden zusammen singen, spielen, Gemeinschaft und ganz viel Spaß haben. Das Rund-um-Sorglos-Paket kostet 139€ und für Heimschläfer 119€.

Infos und Anmeldung:

Kloster Volkenroda/ Amtshof 3/ 99998 Volkenroda 0360255590/ info@kloster-volkenroda.de

Volkenroda Musicalwerkstatt


Modellregion für familienorientierte Arbeitnach oben

Was können Kirchengemeinden tun, damit Familien gerne kommen und sich evtl. engagieren? Diese Frage stellt sich gerade eine Gruppe von Hauptamtlichen in unserem Kirchenkreis. Der Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen ist mit vier anderen Modellregionen in unserer Landeskirche und jeweils einem/r Moderator/ in dabei, zu ergründen, wie Kirchengemeinden ihre Arbeit familienfreundlicher gestalten können.

Modellregionen 2

Am 16.01.2020 trafen sich Vertreter der vier Modellregionen und der Familienbeirat des Landeskirchenamtes in Erfurt, um sich über den bisherigen Prozess, den momentanen Stand und die weiteren Ziele auszutauschen. Die Prozesse wurden anhand von Seil-Wegen dargestellt. Bei der Darstellung der vier Modellregionen wurde deutlich: Es gibt schon viele schöne Ansätze und Gemeinden, die Familien mit einbeziehen, aber es ist andererseits auch sehr schwierig, Menschen zum Umdenken zu bewegen, so dass bei allen Veranstaltungen und Aktionen in den Kirchengemeinden Familien mit bedacht werden.

Aber, so der Tenor aller Modellregionen, es ist wichtig und lohnend, Familien mehr und mehr in den Blick zu nehmen, weil es das Gemeindeleben bereichert. Und weil wir Kinder Gottes sind, ist die große weltweite Gemeinschaft der Christen auch eine Familie - die Familie Gottes. Das sollte sich in jeder Kirchengemeinde widerspiegeln.    

Eilice Neuland

Modellregionen


nach oben


Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 03
04 8 05 06 07 2 08 09 10
11 5 12 13 14 1 15 16 17 1
18 4 19 20 21 22 23 24 21
25 1 26 3 27 28 29 30 31 8

Hinweis auf ...