zum Inhalt

Sie sind hier: Veranstaltungen und Aktu… > Newsletter > Bisherige Newsletter

Newsletter 190

05/2019

Tempolimit - jetzt unterzeichnen!nach oben

Tempolimit

Bitte lesen, mitmachen – und dann weiterleiten! Danke.

Deutschland ist das einzige Land in der EU ohne Tempolimit auf Autobahnen. Angesichts des Klimawandels gehört die „Freie Fahrt für freie Bürger!“ auf den Prüfstand. Es ist Zeit für ein Tempolimit auf Autobahnen. Deshalb richtet die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland diese Forderung mit einer Öffentlichen Petition an den Bundestag.

Das Ziel: 50.000 Unterschriften in 4 Wochen.

Hier kann die Petition unterzeichnet werden:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_01/_09/Petition_89913.nc.html

Einfach das Formular ausfüllen. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie die Unterzeichnung mit einem Klick bestätigen – fertig. Dauert ca. drei Minuten.

Eine bebilderte Beschreibung finden Sie hier:

https://www.ekmd.de/tempolimit-anleitung

Mit der Erderwärmung ist die Frage nach uns selbst aufgeworfen: Wir haben den Garten, in dem wir leben, nicht selbst gepflanzt, wir haben ihn zu bewahren, soweit das in unseren Kräften steht. Dazu gehört auch, den eigenen Lebensstil zu überdenken. Dazu gehört auch, nach einer konsequenteren Politik des Umwelt- und Klimaschutzes zu verlangen. Ein Tempolimit ist ein sofort umsetzbarer und kostengünstiger Beitrag, um CO2-Emissionen zu senken. Gemindert werden außerdem das Lärmaufkommen und der Reifenabrieb. Zudem sorgt ein Tempolimit für einen gleichmäßigeren Verkehrsfluss. Nicht zuletzt wird die Verkehrssicherheit erhöht; es kann davon ausgegangen werden, dass die Zahl der Unfälle und der Verkehrstoten zurückgeht. Entschleunigung kann heute auch einen Zugewinn an Lebensqualität bedeuten. Der Wettlauf um die Zukunft der Menschheit lässt sich nicht allein mit einem Tempolimit gewinnen. Aber die Richtung stimmt.

Bitte jetzt die Petition unterzeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_01/_09/Petition_89913.nc.html

Informationen zu der Aktion gibt es hier:

https://www.ekmd.de/tempolimit

Antworten auf die häufigsten Fragen hier:

https://www.ekmd.de/tempolimit-faq

DANKE!


Passion und Ostern in Bad Frankenhausennach oben

Werner Tübke, der Meister des „Bauernkrieggemäldes“ im Panoramamuseum Bad Frankenhausen, hat in den Jahren 1994 – 1997 für die St.Salvatoris Kirche in Clausthal-Zellerfeld einen Flügelaltar geschaffen, auf dem die Geschichte der Passion Christi einen breiten Raum einnimmt.
In den Passionsandachten wollen wir uns in diesem Jahr einige der Bilder des Zellerfelder Altares genauer anschauen und laden herzlich dazu ein mittwochs um 18:30 Uhr in den Gemeindesaal der Unterkirche Bad Frankenhausen – am 13. März – 20. März – 3. April – 10. April.
Am Gründonnerstag – 18. April feiern wir ebenfalls im Gemeindesaal der Unterkirche um 19:00 Uhr das Tischabendmahl.
Die Feier der Osternacht ist am Sonnabend – 20. April um 21:00 Uhr in der St. Johannis Kirche in Esperstedt.


Schülerprojekt - Passionsandachten 2019 in Sondershausennach oben

17 Schüler/innen des Religionsunterrichts der Klassenstufe 11 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums haben sich im vergangenen Schuljahr im Rahmen eines Unterrichtsprojekts mit der Passionsgeschichte des Lukas auseinandergesetzt.
Dabei beschäftigte sie die Frage nach der Bedeutung des Evangeliums vom Leiden und Sterbens Jesu für uns heutige Menschen. Die von den Schülern gefundenen Antworten wurden in einem zweiten Arbeitsschritt in eine offene Form des Schülervortrags gebracht. Die Ergebnisse wollen uns die Jugendlichen in den Passionsandachten in diesem Jahr vorstellen.
Die von ihnen ausgewählten Texte entsprechen der übliche Lesereihe und beginnen bei der Einsetzung des Abendmahls und enden bei Jesu Verurteilung und Verspottung.
Zu den einzelnen Andachten werden jeweils drei bis vier Schüler da sein, um ihre Gedanken darzustellen.  Angeleitet und begleitet wurde das Projekt von der Religionslehrerin Frau Kerstin Roßmann. 
Die Passionsandachten finden am 13., 20. und 27. März statt, sowie am 3. und am 10. April - immer mittwochs 18:00 Uhr.
Dazu laden wir herzlich ein.

Passionsandachten SDH 2019


Filmnachmittag in Großenehrichnach oben

Sonntag, 24. März 2019, 15:00 Uhr, Winterkirche Großenehrich

Pilgerreise der Katholischen Pfarrei St. Franziskus von Assisi Sömmerda im Juli 2017 nach Taizé, Lourdes und Tour.

Ein Teilnehmer der Pilgerfahrt aus der kath. Kirchgemeinde Greußen, Herr Winfried Kühnl, teilt mit uns seine Reiseeindrücke. Dauer ca. 45 min.

Herzliche Einladung


Bibelwoche in Bad Frankenhausennach oben

Bibelwoche Bad Frankenhausen 2019

18.30 Uhr Imbiß zum ankommen
19.00 Uhr Biblischer Impuls und Gespräch bis 20.30 Uhr

Montag – 25.März Pfarrerin Theilemann, Großenehrich
Dienstag – 26.März Pfarrerin Seifert, Bad Frankenhausen
Mittwoch – 27.März Film „Wie im Himmel“ (Schweden 2004 )
Donnerstag – 28.März Sup. Bálint, Bad Frankenhausen
Sonntag – 31.März 9.30 Uhr Gottesdienst mit Kirchenkaffee


Donnersöhne - Kindermusical in Bad Frankenhausen und Bendelebennach oben

Jakobus und Johannes werden von Jesus "Donnersöhne" genannt, weil sie gerne mit dem Kopf durch die Wand wollen. Diese Hitzköpfe bekommen überraschend Besuch aus der Zukunft — ob sie ihm weiterhelfen können? Und welche Rolle spielt dabei das geheimnisvolle Buch des alten Seemanns? Das Kinder-Musical von Frank Laffin überzeugt mit interessanten Figuren, eingängigen Liedern und einem spannenden Thema: Jesus kennenzulernen, ihm zu vertrauen und sich auf das große Abenteuer der Nachfolge einzulassen.
Mitmachen können alle, die Spaß am Singen und Schauspielern haben und in die Schule gehen!
Los geht´s am Dienstag, dem 26. März von 16:00 - 17:00 Uhr im Gemeindesaal der Unterkirche Bad Frankenhausen.
Die Aufführungen werden am Freitag, dem 24. Mai um 17:00 Uhr in der Unterkirche Bad Frankenhausen und am Samstag, dem 25. Mai um 16:00 Uhr in der Kirche Bendeleben stattfinden.
Weitere Informationen gibt es in den Pfarrämtern Bad Frankenhausen, Oldisleben und Kyffhäuserland, sowie bei Kantorin Laura Schildmann (034671/99 02 72).
Wir freuen uns auf Euch!


Willkommensfeier für Neuzugezogene und Interessierte in Greußennach oben

Willkommensfeier für Neuzugezogene und Interessierte, Dankesfeier für Kirchenälteste und  Mitglieder der Örtlichen Beiräte am 7. April 2019, 15:00 – 17:00 Uhr, in Greußen (Gemeindezentrum, Herrenstraße 3)

Herzlich willkommen in unseren Gemeinden!
Neben lockeren Gesprächen bei Kaffee und Kuchen gehen wir der Frage nach: Wer leitet unsere Gemeinden und aus welchen Beweggründen tut er oder sie das?

Die Neuen in unseren Gemeinden haben somit die Gelegenheit, unsere Gemeindeleitung kennenzulernen: die Mitglieder des Gemeindekirchenrates und der Örtlichen Beiräte, dank deren
Einsatz das Gemeindeleben vor Ort lebendig ist. Ihnen allen wird an diesem Nachmittag für ihren ehrenamtlichen Einsatz Dank gesagt.

Herzliche Einladung!


Tag der offenen Gesellschaftnach oben

Ein ganzes Land feiert die Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft. Am Tag der offenen Gesellschaft kommen zeitgleich überall Menschen zusammen, stellen Tische und Stühle raus und setzen somit ein großes Zeichen für die offene Gesellschaft.

Zum Mitmachen ruft die Initiative Offene Gesellschaft gemeinsam mit ihren Partnern wie der Diakonie Deutschland, adelphi, Scholz & Friends und vielen anderen auf.

Helfen Sie, in diesen bewegten Zeiten gemeinsam ein großes Zeichen zu setzen.

Richten Sie eine Tafel aus! Ob als Privatperson, als Verein oder Unternehmen: Richten Sie am 15. Juni eine eigene Tafel aus.

Laden Sie Freunde, Familie, Nachbarn und Passanten zum Essen und Trinken ein. Schaffen Sie Raum für offene Begegnungen.

Rufen Sie mit uns auf! Damit der Tag der offenen Gesellschaft ein großer Erfolg wird, brauchen wir Sie! Teilen Sie den Aufruf mit Ihrem Freundeskreis und in Ihren Netzwerken, über Newsletter, Social Media, Website oder auf eigenen Veranstaltungen.

Mehr Informationen unter www.tdog19.de

Flyer 1

Flyer 2


nach oben


Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 3 03 1
04 12 05 06 07 2 08 09 1 10
11 6 12 13 14 1 15 16 1 17 1
18 8 19 20 21 3 22 1 23 24 48
25 5 26 4 27 28 29 30 31 11

Hinweis auf ...