zum Inhalt

Sie sind hier: Veranstaltungen und Aktu… > Newsletter > Bisherige Newsletter

Newsletter 176

23/2018

'Die fromme Helene' in Bad Frankenhausennach oben

Am Samstag, dem 25.8.2018 findet um 19.30 Uhr eine besondere Aufführung in der Unterkirche Bad Frankenhausen statt: Der Sänger und Schauspieler Christian Bormann bringt die bekannte Moritat „Die fromme Helene“ von Wilhelm Busch auf die Bühne.  

Bormann, Christian

Christian Bormann war längere Zeit in München als Schauspieler tätig. Dort erhielt er auch seine Gesangsausbildung (bei Erika Zeiss und Prof. Joseph Metternich). Theater- und Konzerttourneen durch Osteuropa folgten. Mehrere Spielzeiten war Christian Bormann am Deutschen Staatstheater in Temeswar (Rumänien) als Schauspieler und Sänger tätig. Schauspielverträge am Maxim-Gorki-Theater, Berliner Männerensemble, Neuköllner Oper, Shakespeare Company und Theaterdiscounter, Berlin, sowie in Ingolstadt folgten.

Über das Stück schreibt er:

„Die fromme Helene oder Schwül war die Nacht

Wie der Wind in Trauerweiden
tönt des frommen Sängers Lied,
wenn er auf die Lasterfreuden
in den grossen Städten sieht.

Ein junges Mädchen kommt vom Land in die Stadt – mit kleinem Koffer und grossen Augen. Will leben. Will lieben. Männer, Männer, Männer – whow !! Und immer die Falschen: gewalttätig, untreu, verfressen und impotent. Kurz vorm späten Mädchen heiratet Helene den reichen Spiesser Schmöck. Ihre Zeit vergeht, ihre Sehnsucht nicht…

Der Sänger und Schauspieler Christian Bormann hat aus der altbekannten Moritat Die fromme Helene von Wilhelm Busch eine staunenmachende Solo – Operette gemacht : In die 600 Knittelverse sind Schlager der 30er – Jahre arrangiert und es entsteht eine furiose Einheit von Text, Schauspiel, Musik und Gesang.“

Am Klavier wird er von Annette Wiegand begleitet.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

 


Gottesdienst zum neuen Schuljahr in Marolterodenach oben

2018-08-26 PiratenParty Marolterode


Gottesdienste Jecha-Berkanach oben

Die Kirchengemeinde Jecha-Berka lädt herzlich zu zwei besonderen Gottesdiensten ein:

Am 26. August 2018 findet um 14 Uhr ein Gottesdienst zum Schul- und Christenlehrebeginn in der St. Vitii-Kirche zu Berka statt. Anschließend wird zum gemeinsamen Gemeindenachmittag mit Kaffee und Kuchen geladen!

Am 30. September 2018 um 16:30 Uhr findet wieder der Gottesdienst "Heaven's Place" in der  St. Matthäi-Kirche zu Jecha statt. Dies ist ein moderner Gottesdienst für Ausgeschlafene; must have - Neuanfang, mit Begrüßungsgetränk, modernen Bandliedern und lockerem Gespräch im Anschluß.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

 


'Eltern auf Kurs' in Schlotheimnach oben

2018-08-30 Eltern auf Kurs

„Eltern auf Kurs“

Drei Abende für Eltern von Teenagern mit Referat und Gelegenheit zum Austausch.

Wenn aus Kinder Teenager werden, ändert sich viel. Diese Zeit ist aber nicht nur für Jugendliche etwas Besonderes. Auch für die Eltern kommen in dieser Phase viele neue Herausforderungen. In der Erfahrung der letzten Jahre hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, sich dabei austauschen zu können. Und diesen Austausch soll es ab dem neuen Schuljahr vermehrt geben: „Eltern auf Kurs“ - drei Abende zu grundlegenden Themen mit Referat und Gelegenheit zum Austausch. Jeweils am letzten Donnerstag im Monat ist dafür Zeit und Raum.

Der erste Elternabend findet statt am Donnerstag, 30. August, 19.30 Uhr im Pfarramt Schlotheim, Herrenstr. 1 Schlotheim.

Thema: „Die Kunst des allmählichen Loslassens“ frei nach dem Motto von Johann Wolfgang von Goethe: „Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel“.

Die weiteren Abende folgen am Do. 27. September und Do. 25. Oktober jeweils 19.30 Uhr. Herzlich eingeladen sind alle Eltern von Teenagern. Um eine kurze Anmeldung zur besseren Planung wird gebeten. (Leitung: Viktoria Rode und Pfr. Frank Freudenberg: 0178 383 5002)

 

 


Musik-Café in Sondershausennach oben

Herzliche Einladung  ins Musik-Café, Lange Str. 33 Sondershausen, am Samstag, den 1. September 2018 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit Musik und Buchlesung

30 Jahre SCHRIFT & GRAFIK  … 15 Jahre Christlicher Büchertisch

Der Christliche Büchertisch feiert 15-jähriges Bestehen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Bücher-Spender. Die Bücher wurden gegen einen kleinen Beitrag abgegeben, welche der Trinitatisgemeinde zu Gute gekommen ist. Bücherfreunde und Kenner fanden hier wahre Schätze. Ihnen sei Dank für die Geduld beim Suchen und für das regelmäßige Interesse. Herzlicher Dank ist zu sagen an die fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen, die den Büchertisch über viele Jahre betreut haben.

Luzie Aweh

2018-09-01 Musik-Café


Einführungsgottesdienst in Körnernach oben

Die Kirchengemeinden Großmehlra, Körner, Menteroda, Obermehler und Urbach bekommen einen neuen Pfarrer!

Nachfolger für den leider dauerhaft erkrankten Pfarrer Michael Schultze wird ab September 2018 der junge Pfarrer Sebastian Kropp.

Herzliche Einladung zum Einführungsgottesdienst am Sonntag, den 9. September um 14 Uhr in die Oberkirche St. Wiperti in Körner. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemeinsames Kaffeetrinken zum Kennenlernen statt.

Seine Wohnung wird Pfarrer Kropp in 99998 Körner, Dammstraße 11, beziehen.

Pfarrer Michael Schultze wird offiziell mit einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet am Samstag, den 1. Dezember um 14 Uhr in der St. Michaelis-Kirche zu Menteroda. Auch hierzu bereits jetzt herzliche Einladung..

2018-09-09 Einführung Sebastian Kropp


Gemeinsam unterwegsnach oben

Am 08. August machten sich ein paar Unentwegte, hitzebeständige Konventuale und Ihre Familien auf den Weg von Badra nach Kelbra. Nach einer Abendmahlsandacht, gehalten durch Prädikant Erik Kahnt in der Badraer Spiritus Sanctus-Kirche, ging es auf Schusters Rappen durch die Badraer Schweiz, einem malerischen Stück Heimat im Kyffhäuserkreis.

2018-08-08 Wanderkonvent

Gemeinsam mit Kindern von zwei bis zwölf Jahren, die auch schöne Raupen am Wegesrand intensiv betrachteten,

2018-08-08 Wanderkonvent 2

waren wir zwei Stunden unterwegs, vorbei an den Schlossberg-Solwiesen, der Numburg mit Resten der Peter-und Paul-Kapelle, dem Gut Numburgk und der Numburghöhle sowie dem Stausee Kelbra, ging es zum Mittagstisch in das Restaurant Seeblick. Ob der Tatsache, dass das Baden wegen eines zuvor beendeten mehrtägigen Konzertes und der Beseitigung der Hinterlassenschaften der Konzertbesucher nicht möglich war und ob der enormen Hitze an diesem Tag, wurde die Wanderung mit einem kühlen Eis gegen 14 Uhr beendet und alle kehrten erschöpft aber fröhlich wieder in Ihre Heimatorte zurück.


Familiengottesdienste zum Schulanfang in Sondershausen und Großfurranach oben

Am Sonntag, den 12. August 2018 feierten die Kirchengemeinden in Sondershausen und Großfurra Familiengottesdienste zum Schulanfang. Unter dem Motto: „Eine Portion Löwenmut“ stand die Geschichte von einer kleinen Maus im Mittelpunkt, die sich eine ganze Portion Mut aufbringt, um mit dem großen Löwenkönig Freundschaft zu schließen.
Unter Leitung von Viktoria Rode, ordinierte Gemeindepädagogin im Kirchenkreis und Pfarrer Karl Weber wurden anschließend insgesamt 8 Schulanfängerinnen und Schulanfänger, zahlreiche andere Kinder und Erzieherinnen der Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“ aus Großfurra für das neue Schul- und Kindergartenjahr eingesegnet.

Pfarrer Karl Weber

2018-08-12 SchulanfangsGD SDH


Bilder aus Großfurra  mit freundlicher Genehmigung von Danica Erdmann


nach oben


Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 3 03 1
04 12 05 06 07 2 08 09 1 10
11 6 12 13 14 1 15 16 1 17 1
18 8 19 20 21 3 22 1 23 24 48
25 5 26 4 27 28 29 30 31 11

Hinweis auf ...