zum Inhalt

Sie sind hier: Kirchenkreis > Pfarrbereiche und Kirchen…

Ringleben

« zurück | Karte | Pfarrbereich Oldisleben » Ringleben

Kirche Außenansicht:
Kirche Innenansicht:

Gemeindeblatt:

pdf-Icon des Dokumentes Gemeindebrief September bis November 2021 (*.pdf-Datei, 7 MB)
(eingestellt am 31.08.2021)

Weitere Informationen:

Homepage:
http://www.suptur-bad-frankenhausen.de/kirchenkreis/pfarrbereiche-und-kirchengemeinden//pfarrbereich-oldisleben/ringleben/
Sprechzeiten Pfarrer/in:
dienstags von 9:00 bis 12:00 Uhr
Büro:
Karl-Liebknecht-Straße 12, 06578 Oldisleben
Ansprechpartner/in:
Brigitte Graß
Telefon:
034673 - 91598
Fax:
034673 - 77567
E-Mail:
oldisleben@suptur-bad-frankenhausen.de
Öffnungszeiten Gemeindebüro:
dienstags von 9:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Regelmäßige Veranstaltungen:
Frauenkreis jeden Dienstag um 14:00 Uhr
Christenlehre jeden Dienstag um 15:00 Uhr
Friedensgebet freitags um 18:00 Uhr

Kirche:

Name der Kirche:
St. Valentin-Kirche
Standort der Kirche:
Evangelisch-lutherische Pfarrkirche St. Valentin mit Ausstattung und Kirchhof. Frankenhäuser Straße 46.
Orgel:
Ein 1876 geschaffenes Werk von Julius Strobel & Söhne, Frankenhausen. Das neugotische, holzfarbene Gehäuse stammt vom Tischlermeister Heiligstedt.
Geschichtsdaten:
Die Kirche St. Valentin steht inmitten des Dorfes auf dem ehemaligen, jetzt als begrünte Freifläche hergerichteten Kirchhof.
Baugeschichte:
Über die frühe Geschichte der Kirche ist wenig bekannt. Ältestes Bauteil des jetzigen Sakralbaus ist der Turm aus dem späten 12. bzw. frühen 13. Jahrhundert. 1334 wird die Kirche als Eigentum des Domstiftes Nordhausen erwähnt, in dessen Besitz sie bis zur Reformation blieb. Nach 1426/33 (dendrochronologisch datiert) wurde der Turm um ein Glockengeschoss erhöht und mit einem Walmdach versehen. Der spätgotische Chor mit polygonalem Schluss erhielt 1515 (dendrochronologisch datiert) sein Dach. Ein Neubau des Kirchenschiffs ist für 1692 bezeugt; in die Neugestaltung wurden auch der Turmchor und das Chorpolygon einbezogen und u. a. der Chor- und Triumphbogen erhöht. Um 1766 und 1780 erfolgten Reparaturen an Kirchturm und Kirchendach. 1783 wurde die hölzerne Tonnendecke mit einem weißen Gipsputz versehen und der Chor erhielt eine Stuckdecke, 1784 hat man den Fußboden mit Sandsteinplatten belegt, neue Weiberstühle angefertigt und eine Altarschranke aufgestellt, um 1785 die Emporenbrüstungen erneuert und den Innenraum weiß getüncht, 1788 Turmknopf und Wetterfahne erneuert. Bei einem Brand im Jahre 1813 wurden der Innenraum und Teile der Ausstattung, darunter der Kanzelaltar, beschädigt und bis 1816 durch den Schreiner G. Schröter und den Mauer W. Schröter wiederhergestellt (siehe Inschrift Kanzelaltar). Um 1859 erfolgte die Restaurierung des Innenraumes mit einem Neuanstrich sowie der Vergoldung von Kanzel und Orgelprospekt und der Reparatur der Türgewände. 1868/69 kam es zu einer umfangreichen Wiederherstellung des Außenbaus. Hierbei hat man geschädigtes Mauerwerks ausgetauscht, Türen und Fenster einschließlich der Gewände erneuert sowie die Strebepfeiler am Chor neu gesetzt. Weiterhin wurde an der Ostseite des Chores ein Portal eingefügt. Einer Inschrift am südöstlichen Strebepfeiler erfolgten die Arbeiten unter der Leitung von H. Waechter und K. Bergfeld. Die Federführung hatte der Frankenhäuser Baurat Louise Junot (1821-1897) inne. 1878 wurde der Turmknopf erneuert, 1882 ein neues Maßwerkfenster eingebaut. Für den gleichfalls 1882 erfolgten Einbau einer Heizung hat man an der Nordseite des Saalraumes ein Heizhaus angebaut und hierzu den nördlichen Zugang vermauert. Im Jahre 1900 wurde der Innenraum neu ausgemalt und die Vergoldungen gereinigt. 1968/69 Dachreparatur. In den siebziger Jahren nochmals ein weißer Innenanstrich. 1999 wurde der Turmknopf mit Wetterfahne, 2005/2006 der Fußboden erneuert.
Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Rainer Müller (Hg., TLDA) entnommen dem dreibändigen Opus Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmale in Thüringen. Kyffhäuserkreis 5.1-5.3, E. Reinhold Verlag 2014

Mitarbeitende:

Pfarrer:
Reinhard Süpke
Kantorin:
Laura Schildmann
Diese Seite verlinken: www.suptur-bad-frankenhausen.de/Ringleben
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      01 02 03 1 04 1
05 9 06 07 08 09 10 1 11 1
12 7 13 14 15 16 17 2 18
19 5 20 21 22 23 24 25 25 2
26 1 27 28 29 30 31 7  

Hinweis auf ...