zum Inhalt

Sie sind hier: Glaube und Leben > Predigten > Predigt zu Kol 2,(8-11)12…

Predigten

« zur Übersicht

08.04.2018

Predigt zu Kol 2,(8-11)12-15 am 08.04.2018 in Oldisleben (Kristóf Bálint)

Liebe Gemeinde,
in einer Gesellschaft, in der wir fortgesetzt aufgefordert werden Dinge zu konsumieren, damit wir gesamtgesellschaftliches Wachstum befördern und in der es für richtig gilt, Schulden zu machen, wenn sie dem einzelnen nur zu seiner vorgeblichen Glückseligkeit verhelfen, wirkt unser heutiger Predigttext wie aus einer anderen Zeit herausgefallen.
Wir sind bei seiner Kenntnisnahme vor die Entscheidung gestellt, ihn (vorschnell) als alt und überholt abzutun oder uns sorgsam zu fragen, ob er nicht etwas in unserem Leben bewirken will? Für das sorgsam Überlegende bin ich immer zu haben.
Wenn wir uns diesem Text stellen, nehmen wir wahr, dass nur an dieser Stelle der Bibel der Begriff „Schuldbrief“ im Zusammenhang mit der Taufe verwendet wird . Er ist also nicht nur singulär, sondern vor allem ungewöhnlich und verlangt nach Erklärungen, die hinter die Begriffe sehen lassen.
Aus heutiger Sicht ist ein Schuldbrief etwas Ungewöhnliches,...

Dokumente zum Download:
Predigt zu Kol 2, 8-15 am Sonntag Quasimodogeniti in Oldisleben (Kristóf Bálint)

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 1 03 2 04 05 3 06 4
07 27 08 09 1 10 11 12 2 13 4
14 20 15 16 1 17 1 18 19 4 20 1
21 17 22 23 1 24 2 25 2 26 4 27 6
28 19 29 30 1 31 4      

Hinweis auf ...



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden