zum Inhalt

Sie sind hier: Glaube und Leben > Andachten > Wort zum Wochenende

Andachten

« zur Übersicht

19.01.2019

Wort zum Wochenende

Durst nach Fülle

Willkommen zurück im Alltag! 2019 hat längst angefangen und Weihnachten ist für die nächsten 45 Wochen in Kisten verpackt. „Christ ist erschienen“, haben wir an Heiligabend gesungen. Er ist in unserer Welt angekommen, spürte Stroh pieksen, hat Hunger und Durst.

Später, längst erwachsen, ist Jesus auf einer Hochzeit in Kana eingeladen, von der das Johannesevangelium berichtet.

Ich sehe ihn vor mir auf dem rauschendem Fest: Ein Fest des Lebens, wo die Liebenden sich küssen, die Freunde feiern. Musik spielt. Geschirr klappert. Stimmengewirr überall. Köstliches Essen. Fleisch. Und Brot. Feigen. Und Käse. Der beste Wein. Das Brautpaar glücklich.

Bis plötzlich der Wein alle ist. Unangenehmer geht es kaum: Die eigene Hochzeit – und die Getränke gehen aus. Die eigene Hochzeit, der Geburtstag, das Sommerfest, die Feier im Verein: Das Gefühl ist immer das Gleiche. Sowas darf einfach nicht passieren.

Ich spüre den Durst der Gäste, damals in Kana, und auch den Durst dieser Welt; denn leer und trocken sind die Kehlen Vieler: Dort, wo Liebe verdunstet wie Wassertropfen in der Wüste. Wo es an allem fehlt, was lebenswert macht. Und ich spüre meinen eigenen Durst nach Liebe, die nicht verdunstet. Nach Frieden, der bleibt. Nach Gerechtigkeit, die nicht nur auf dem Papier besteht. Nach Leben in Fülle.

Und Jesus? Er macht Wasser zu Wein und sorgt dafür, dass die Freude am rauschenden Fest keinen Dämpfer bekommt; und dass niemand dursten muss auf der Hochzeit in Kana.

Ich wünsche mir auch so einen Gast auf meinem Fest, in meiner Welt: Einen der weiß, wie wichtig das Feiern ist, inmitten vom „Ernst des Lebens“. Einen, der handelt, wenn´s nötig ist. Einen, der gut für mich sorgt. Und ich wäre selber gern so für andere – immer öfter.

„Christ ist erschienen“, haben wir an Heilig Abend gesungen. Und die Hochzeit zu Kana erzählt uns warum: Dass unser Durst gestillt wird, unser Durst nach Fülle und ein bisschen Glanz in unserem Leben.

Pfarrer Karl Weber, Sondershausen

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen April 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 1 03 3 04 05 1 06 1
07 13 08 09 1 10 2 11 12 2 13 1
14 13 15 1 16 2 17 2 18 7 19 23 20 2
21 21 22 8 23 1 24 1 25 26 2 27 3
28 13 29 30 1        

Hinweis auf ...



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden