zum Inhalt

Sie sind hier: Glaube und Leben > Andachten > Wort zum Wochenende

Andachten

« zur Übersicht

22.12.2018

Wort zum Wochenende

„Lieba Dott“ betet der kleine Junge des Abends im Bett. Seine bei ihm sitzende Mutter ist gerührt und zugleich beschämt.

Voller Vertrauen erzählt ihr Sohn, was ihn so bewegt, an wen er denkt, wer gesund werden soll. Er kennt noch keine Kausalzusammenhänge, keine wissenschaftlichen Erklärungen und logischen Schlussfolgerungen. Seine Mutter hingegen ist gerührt von dem vorurteilsfreien Vertrauen, dass er Gott und ihr schenkt, denn Sie darf alles mithören und weiß, was ihn bewegt. Der kleine Steppke lässt nichts aus und redet sich alles von der Seele. Dafür kann er des Nachts besser schlafen. Gerührt ist die Mutter vom Vertrauen ihres Sohnes, dass ihr manchmal abgeht. Beschämt, dass Sie nicht so kindlich vertrauen kann, so rückhaltlos sich auf Gott einlassen. Sie will immer verstehen warum, wieso und weshalb und je mehr sie fragt, um so fragwürdiger wird alles. Jede beantwortete Frage gebiert neue. Wir können uns trefflich im Fragen einrichten. Nur ja nichts so nah an uns heranlassen. Besser mit Fragen auf Distanz gebracht.

Doch sie weiß, ihr Sohn liebt auch Sie bedingungs- und vorbehaltlos. Er dankt sogar „Dott“ für Mama und Papa. Kein Haltenetz, keine Einschränkungen, keine Vorbehalte. Bedingungslos.

So auch Gott. In den ärmlichsten Verhältnissen kommt er bei uns an, lässt nichts aus, um uns nahe zu sein. Kann überall mitreden, kennt alles: jeden Dreck und Gestank (im Stall),  jede Not (seine Eltern waren Flüchtlinge) und Verzweiflung (keine offene Tür). Deshalb darf er bei uns sein, er ist einer von uns. Er macht uns nichts vor. Er ist da. Wir sind da. Das genügt.

Doch lassen wir ihn ein? Verstellen uns nicht die Geschenke, der Baum und Lametta nicht den Blick auf das, was eigentlich ist? Was feiern wir da, wenn nicht seine Geburt? Machen manche ihre Häuser so hell, damit die Flüchtlinge dort gut anlanden können? Sind unsere Herzen offen für die fremden Armen, in unserem Wohlstand?

Suchen Sie ihre Antworten und entdecken Sie das Kind. Lassen Sie es ein. In Ihrem Herz.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Kristóf Bálint

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Januar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    01 15 02 03 04 05 2
06 14 07 08 1 09 1 10 11 1 12 1
13 23 14 1 15 1 16 1 17 18 1 19 1
20 22 21 22 2 23 1 24 1 25 26 4
27 17 28 29 1 30 1 31    

Hinweis auf ...



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden