zum Inhalt

Sie sind hier: Glaube und Leben > Andachten > Lichtblick

Andachten

« zur Übersicht

17.01.2019

Lichtblick

„Da sind sie dann weg, die Briten“

Da sind sie also weg, die Briten. Der Brexit, als der Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union ist wohl nicht mehr aufzuhalten. „Ist das der Anfang vom Ende der Europäischen Gemeinschaft?“, fragen manche besorgt. 74 Jahre währt der europäische Weg des Zusammenwachsens. Und dieser Weg hat den Völkern Mitteleuropas die längste Friedenszeit seit Menschengedenken beschert. Die Idee der EU war eine Lehre aus den verheerenden Weltkriegen im letzten Jahrhundert.

            Ich erinnere mich an meinen Großvater. Zwei Weltkriege hat er miterlebt. In seiner Schulzeit hatte man ihn gelehrt: „Die Franzosen, das sind alles unsere Erzfeinde. Und die Engländer, das sind auch unsere Erzfeinde. Und die anderen sind ebenfalls alles nur böse Menschen. Nur wir sind die Guten.“ Und sagte er weiter: „Und sieh nur, wohin dieser Hass am Ende geführt hat!“ Für meinen Großvater war es ein Segen, dass es Politiker wie Konrad Adenauer und Charles de Gaulle gab, die den Willen hatten, einander die Hand zu reichen: „Wir können nur dankbar sein, dass wir jetzt in so einer Zeit des Friedens leben können“. Adenauer und de Gaulle waren Friedensstifter.

Und dieser gestiftete Friede währt auch heute noch, zwei Generationen später. Und er bringt uns Wohlstand und Sicherheit. Friedensstifter braucht es in jeder Generation. Menschen, die den Frieden wollen und alles daransetzen, ihn auch zu erreichen. Menschen, die es wagen, auf andere zuzugehen, Gräben zu überwinden. Wehe, wenn es davon zu wenige gibt. Wehe, wenn Menschen, wenn Orte, wenn Völker ihre eigenen Interessen über alles andere setzen. Wehe, wenn der Friede aufs Spiel gesetzt wird, indem der eigene Wohlstand zum wichtigsten Kriterium gemacht wird. Wehe, wenn man den Frieden gering achtet, weil er doch so selbstverständlich scheint.

Möge die Jahreslosung für 2019 deshalb weithin gehört werden. Sie ist ein Weckruf: „Suche Frieden und jage ihm nach.“ (Psalm 34,15)

Friedensstifter braucht es - bei den Briten und auch auf dem Festland.

Friedensstifter - bei den Politikern rechts und links und in der Mitte.

Friedensstifter - in den Landkreisen und Kommunen.

Friedensstifter - in den Werkhallen und auf den Büroetagen.

Friedensstifter - in den Familien und Nachbarschaften.

            „Suche Frieden und jage ihm nach!“ Friedensstifter braucht es. Friedensstifter sind gesucht. Wer unter uns kann 2019 ein Friedensstifter sein?

Das fragt und grüßt herzlich

Ihr Pfarrer Frank Freudenberg aus Schlotheim

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen August 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 03 3
04 17 05 06 1 07 1 08 09 2 10 1
11 14 12 13 1 14 15 2 16 17 1
18 16 19 20 1 21 22 2 23 2 24 5
25 16 26 27 1 28 29 1 30 1 31 2

Hinweis auf ...


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden