zum Inhalt

Sie sind hier: Coronabedingte Infos aus… > Wort zum Wochenende

Andachten

« zur Übersicht

03.09.2022

Wort zum Wochenende

Zeit und Ewigkeit

Die Urlaubszeit ist für viele schon vorbei. Die Schulzeit hat für die Kinder begonnen. Dies sind nur zwei Beispiele von jährlich wiederkehrenden Ereignissen. Gern werden diese mit dem Wort Zeit kombiniert. Andere saisonale Ereignisse sind die Jahreszeiten, wie Sommerzeit, Winterzeit, Erntezeit usw. .

Was ist eigentlich Zeit? Zeit ist eine physikalische Größe. Sie beschreibt die Abfolge von Ereignissen, hat also eine eindeutige nicht umkehrbare Richtung. Aus einer philosophischen Perspektive beschreibt die Zeit das Fortschreiten der Gegenwart von der Vergangenheit kommend zur Zukunft hinführend. Die Philosophie fragt nach dem Wesen der Zeit, dies führt bis zur Weltanschauung, Glauben, Religion.

Gott hat Ewigkeit in unsere Herzen gelegt, Pred. 3,11.

Was heißt das? Das Leben, welches wir geschenkt bekommen haben, das Diesseits, welches uns so stark beschäftigt, ist nicht alles. Die Ewigkeit ist es, an welche wir auch denken sollten. Wenn dies in unser Bewusstsein gelangt, besteht die Möglichkeit geschenkte Zeit zu nutzen, Entschleunigung zu erfahren, ausgefüllte Zeit zu genießen. Die Ewigkeit im Jetzt und hier kann ein Gewinn für uns darstellen.

Ich habe alle Zeit der Welt. Diesen Satz kennen sicherlich etliche. Er berührt dieses Thema. Sicher im Diesseits nicht aber in der Ewigkeit. Dann ist Zeit belanglos.

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit.

Uwe Vetter

Gemeindekurator Ev. Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 03
04 8 05 06 07 2 08 09 10
11 5 12 13 14 1 15 16 17 1
18 4 19 20 21 22 23 24 21
25 1 26 3 27 28 29 30 31 8

Hinweis auf ...