zum Inhalt

Sie sind hier: Coronabedingte Infos aus… > Lichtblick

Andachten

« zur Übersicht

18.11.2022

Lichtblick

Danke!

Diese fünf Buchstaben haben eine große Bedeutung. Sie zeigen nicht nur, dass ich höflich sein kann, sondern geben den oder dem Menschen mir gegenüber Wertschätzung: „Danke, dass Du dir die Mühe gemacht hast.“ „Danke, dass du daran gedacht hast.“ zeigt dem anderen, dass ich gesehen habe, was er getan hat. Mit dem kleinen Wort „Danke“ würden wir viele Beziehungen retten.

Aber dankbar sein kann ich nur, wenn ich weiß, dass ich nicht der Mittelpunkt der Welt bin, sondern in der Gemeinschaft von Menschen meinen Platz habe. In dieser Gemeinschaft, ob in der Familie, in der Nachbarschaft, im Freundeskreis, im Arbeitsteam u.a. sind wir aufeinander angewiesen. Und es ist nicht selbstverständlich, wenn andere durch ihr Tun mein Leben leichter oder fröhlicher machen. Mit einem Zeitsprung ca. 2000 Jahre zurück kommen wir in eine Situation, wo Jesus 10 Menschen vom Aussatz geheilt hatte. Aussatz war eine hochansteckende Krankheit und die betroffenen Menschen mussten damals außerhalb der Siedlungen und Städte leben und sich von anderen fernhalten. Meist waren sie vom Betteln abhängig. Dass Jesus diese 10 Kranken geheilt hat, bedeutete, dass sie wieder normal unter den Menschen leben und arbeiten durften, nachdem sie von einem Priester als gesund erklärt wurden. Nur ein Geheilter kam daraufhin zu Jesus zurück, um ihm Danke zu sagen. Jesus freute sich über ihn, aber er fragte auch nach den anderen neun. Warum sind sie nicht zurückgekommen? Sie haben über ihrer ganzen Freude vergessen, dem zu danken, der ihnen neues Leben geschenkt hat. Oder haben sie es als Selbstverständlichkeit genommen?

Hat Gott schon einmal Ihre Gebete erhört? Und haben Sie ihm dafür Danke gesagt? Oder danken Sie ihm jeden Tag, dass er Ihnen einen neuen Tag zur Gestaltung schenkt?  Oder haben Sie ihm dafür gedankt, dass er Sie durch eine schwierige Situation getragen hat?

Ich habe Gott viel zu ver-danken. „Danke“ ist nur ein kleines Wort. Aber es hat eine große Wirkung.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende mit vielen gegenseitigen Dankesworten

Ihre Eilice Neuland

Pfarrerin im Pfarrbereich Holzthaleben und in der Region Helbe-Notter

« zur Übersicht

 
Impressum Datenschutz
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 02 03
04 8 05 06 07 2 08 09 10
11 5 12 13 14 1 15 16 17 1
18 4 19 20 21 22 23 24 21
25 1 26 3 27 28 29 30 31 8

Hinweis auf ...